Drachenflieger-Club Trier e.V.

Maring-Noviand

Das GelĂ€nde in Maring Noviand ist fĂŒr Gleitschirme und Drachenflieger zugelassen. Der breite Startplatz mit weiten Auslaufmöglichkeiten ermöglicht sogar Schulungsbetrieb und macht das GelĂ€nde recht unproblematisch. Es entwickelt sich gute Thermik und auch AnfĂ€nger können hier erste HöhenflĂŒge genießen, 800-1000m StartĂŒberhöhung sind keine Seltenheit.

Hinweis: In der Vergangenheit gab es Beschwerden vom Besitzer der SĂŒdost-Landewiese, da dort ohne seine Zustimmung gelandet wurde. Zum Teil wurde dann auch noch MĂŒll liegen gelassen.
Damit es hier in Zukunft keinen Ärger gibt, möchten wir Euch bitten, nur die offizielle Landewiese benutzen.

GelÀndedaten
Windrichtung: SW-SSO
Höhendifferenz: 133m
Zulassung:
SchulungsgelÀnde: ja

Folgende Flugschulen haben in diesem GelÀnde eine Schulungsberechtigung:
  • Flugschule Westerwald (Karl-Heinz Sylla)
  • Flugschule Saar-Mosel
  • Drachenflugschule Saar
  • Drachenflugschule LinkingWings
  • Flugschule Moselglider
  • Flugschule BergstrĂ€ĂŸler Drachenflieger
Start
Art: Naturstart in Schneise
Höhe: 275m NN
GPS: N49° 56′ 45.0″ E007° 00′ 13.0″
Landeplatz
Art: Große, flach geneigte Wiese
Höhe: 142m NN
GPS: N49° 56′ 28.71″ E007° 0′ 9.98″


Übersichtskarte


Gastflugregelung
Alle unsere GelĂ€ndegenehmigungen enthalten die Auflage „nur fĂŒr Mitglieder“. GĂ€ste können und mĂŒssen daher eine Tagesmitgliedschaft erwerben. ZusĂ€tzliche Start- und LandegebĂŒhren werden nicht erhoben, mit der Gastmitgliedschaft sind beliebig viele FlĂŒge an einem Tag möglich.

Eine GĂ€stekarte kann vor Ort bei einem Vereinsmitglied gegen eine GebĂŒhr von 5€ erworben werden.

Besonderheit: Es besteht in diesem GelĂ€nde eine Kooperation zwischen den Moselfalken und dem DFC-Trier. Die StartgebĂŒhren sind somit kostenlos fĂŒr Mitglieder der Moselfalken (Clubausweis) und des DFC Trier (Helmplakette). Tagesmitgliedschaften können ausschließlich beim DFC-Trier erworben werden.

Naturstart in Schneise


Große, flach geneigte Wiese. Am Fuß der Wiese befindet sich eine Baumreihe, die bei reinem SĂŒdwind Leeturbulenzen verursacht. Daher sollte immer diagonal zum Hang gelandet werden.
Veranstaltungen
Aktuelles

Grashöhe Landewiese
(info)

  • Neumagen (Stand: 23.05.)
  • Serrig (Stand: 15.05.)
  • Riol (Stand: 01.06.)
Gebrauchtmarkt
  • Zu verkaufen: Bautek Kite
  • Zu verkaufen: Bautek Spice

zum Gebrauchtmarkt

Gallerie
Exif_JPEG_PICTURE 20121021_neumagen_79 20131130_serrig_08 20131201_neumagen_49 DCIM100GOPROG0050812. 20161106_Serrig_14