Drachenflieger-Club Trier e.V.

Fliegen lernen

Die Ausbildung zum Drachen- oder Gleitschirmpiloten
Die Ausbildung zum Drachen oder Gleitschirmflieger verläuft in mehreren Etappen. Um alleine fliegen zu dürfen, benötigt man den sog. A-Schein, den man innerhalb von einer Saison abschließen kann. Wie das geht und was es kostet steht in den folgenden Zeilen.

Jugendliche können ab 14 Jahren mit der Ausbildung beginnen und mit 16 die Prüfung für den Luftfahrerschein zum selbständigen Fliegen ablegen. Nach oben gibt es keinerlei Altersbeschränkungen.

L-Schein
Schulungsflug am Ăśbungshang

Die erste Ausbildungsstufe ist der sog. L-Schein oder Lernausweis.
Im Rahmen dieser Schulung werden Laufübungen und Flüge in geringer Höhe durchgeführt. Der angehende Pilot lernt den richtigen Umgang mit seinem Fluggerät und die Grundlagen des Fliegens.

Nachdem man die weiteren Hüpfer erfolgreich gemeistert hat, wird die Flughöhe- und -länge kontinuierlich gesteigert. Der Grundkurs endet mit einem ersten längeren Abflug von einem höheren Berg. Der Flugschüler darf anschließend unter einem Flugauftrag weitere Trainingsflüge durchführen.

Der L-Schein berechtigt noch nicht zum selbständigen Fliegen, sondern erlaubt dies nur in Anwesenheit eines Fluglehrers. Die Kosten für diesen Schein belaufen sich auf 300€ bis 400€.

Ein paar Fotos von einem L-Schein Schulungstag
A-Schein
Der A-Schein oder auch beschränkte Luftfahrerschein ist die zweite und gleichzeitig wichtigste Stufe in der Ausbildung zum fertigen Piloten.

Die A-Schein Ausbildung umfaßt einen ausführlichen Theoriekurs und insgesamt 50 Höhenflüge, von denen mindestens 20 über eine Höhendifferenz von mehr als 400 Meter absolviert werden müssen. Die A-Schein Ausbildung kostet zwischen 600€ und 700€ und wird meist auf einem eigenen Gerät absolviert.
Höhenflug in der A-Schein-Ausbildung


Der A-Schein wird mit einer praktischen und einer theoretischen Prüfung abgeschlossen und berechtigt zum selbständigen Führen eines Drachen oder Gleitschirms.

Fotos von einem A-Schein PrĂĽfungstag


Interesse?
Ein kompletter Kurs (L- und A-Schein) dauert je nach Wetter einige Monate und kostet ca. 1000€.

Nach der Grundausbildung (L-Schein) empfiehlt sich die Anschaffung einer geeigneten (evtl. gebrauchten) Flugausrüstung. Eine solche Ausrüstung kostet etwa 1000€ bis 1500€. Die laufenden Kosten sind danach gering.

In unserer Gegend gibt es folgende Flugschulen, die vor allem am Wochenende SchĂĽler ausbilden:

Drachenflugschule Saar
Ausbildung fĂĽr: Drachen
Helmut Bonertz
Schneiderstr. 19
66687 Wadern-Wadrill
Telefon: +49 (0)6871 4859 (werktags ab 18 Uhr)
Mobil: +49 (0)170 884 3188

http://www.dfc-saar.de
Flugschule Saar-Mosel
Ausbildung fĂĽr: Drachen Gleitschirm
Paul Loch
Altheck 18
54472 Longkamp
Telefon: +49 (0)6531 94 677
Mobil: +49 (0)172 68 02 595

http://www.flugschule-saar-mosel.de
LinkingWings Dipl. Ing. Dirk Soboll
Drachenflugschule und PassagierflĂĽge
Ausbildung fĂĽr: Drachen
Winnertzhof 20
47799 Krefeld
Telefon: +49 (0)2151 64 44 456
Mobil: +49 (0)151 12 14 75 05

http://www.linkingwings.de
Flugschule Moselglider
Ausbildung fĂĽr: Gleitschirm
BrĂĽckenstr. 28
54338 Schweich-Issel
Telefon: +49 (0)6502 936961
Mobil: +49 (0)179 7842871

http://www.moselglider.de
Flugschule Westerwald
Ausbildung fĂĽr: Drachen
Karl-Heinz Sylla
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 (0)2241 338314

 


Drachenflug-Simulator auf dem Plattformwagen
Wer ohne großen Aufwand gerne mal das Drachen-ähnliche Fluggefühl erleben möchte, kann sich an die Jungs von www.be-a-bird.de wenden.

Dort wird ein Drachen – sicher ĂĽber Seile an einen Anhänger befestigt – mit dem Auto ĂĽber die Piste geschleppt. Dabei fliegt der Drachen angetrieben durch den Fahrtwind, und der Passagier kann selbstständig Steuerbewegungen ausfĂĽhren. Ein Video dazu gibt es hier.
Veranstaltungen
Aktuelles

Grashöhe Landewiese
(info)

  • Neumagen (Stand: 23.05.)
  • Serrig (Stand: 15.05.)
  • Riol (Stand: 01.06.)
Gebrauchtmarkt
  • Zu verkaufen: Bautek Kite
  • Zu verkaufen: Bautek Spice

zum Gebrauchtmarkt

Gallerie
DCIM100MEDIA 20130209_riol_16 20130303_neumagen_056 20150508_fl_assistentenkurs_082 20151205_Serrig_20 20160227_Neumagen_45