Drachenflieger-Club Trier e.V.

Archiv für die Kategorie „Veranstaltungen“

Liebe Pilotenkollegen, Luftsportfreunde und alle die die Flugleidenschaft teilen!

Seit sechs Jahren sind wir, die Extremabenteurer, SPIEGEL-Bestseller Autoren, Andreas Zmuda (PPL-WSC / FAA) und Doreen Kröber, mit einem offenen, speziell ausgerĂĽsteten, französischen DTA-Voyageur 2 Expedition-Trike, mit amerikanischer „Special Light Sport“ S-LSA Zertifizierung (N217TG) auf unserem Weltrekordflug ĂĽber 160.000 km, 101 Länder, 5 Kontinente. Wir gaben unser Zuhause und unsere Jobs auf, verkauften alles um in das Abenteuer unseres Lebens aufzubrechen. Als Fliegende Nomaden der LĂĽfte genieĂźen wir unsere so gewonnene Freiheit und verbinden Flugleidenschaft und Abenteuerlust miteinander. Die größte persönlichste Herausforderung dabei ist seit 6 Jahren, 350 Tage im Jahr, 24 Stunden auf engstem Raum miteinander verbunden zu sein, das muĂź man erst einmal meistern.

Vielleicht sind wir Euch ja aus unserer Serie im DULV Magazin oder aus unseren vielen TV und Rundfunk Auftritten, wie der Markus Lanz Show, NDR – Das rote Sofa, Neue Deutsche Welle u.a. bekannt. Hautnah könnt Ihr uns nun mit unserer aktuellen Multivisionsshow „ABGEFLOGEN“ bei den Dauner Fototagen erleben. Wir wĂĽrden uns riesig freuen, wenn Ihr zahlreich kommt!

Sonntag, den 18.03.2018 / 18.00 Uhr – Veranstaltungsort: Stadthalle Forum Daun
Kartenverkauf bitte hier anklicken: Tickets Multivisionsschow ABGEFLOGEN

Der optimale Termin, um sich selbst, seine FlugschĂĽler oder auch Familie und Freunde im kalten Winter wieder auf die Flugsaison zu motivieren!

In „ABGEFLOGEN“ erzählen wir lebhaft und emotional mitreiĂźend ĂĽber die Höhepunkte unseres Abenteuers in den ersten 5 Flugjahren, angefangen von den Vorbereitungen und dem Start in Florida, ganz Nord-, Mittel-, SĂĽdamerika, der Karibik und der geplanten AtlantikĂĽberquerung nach Europa. Unser komplett offenes Trike trägt uns ĂĽber Regenwälder, SalzwĂĽsten, Meere und Vulkane. In einem spektakulären ErstĂĽberflug in einem zweisitzigen Trike bezwingen wir die Anden von Chile nach Argentinien. StĂĽrme lassen uns notlanden und in Kolumbien holen uns Kampfjets vom Himmel. Wir umrunden mit einer Sondergenehmigung die Christusstatue in Rio de Janeiro und fliegen in New York im Tiefflug dicht an den Hochhäuser von Manhattan den Hudson River entlang…… bis zur geplanten AtlantikĂĽberquerung… aber nicht alles läuft wie geplant!

Gefilmt wurde komplett in Full-HD und 4K mit sechs am Flugzeug angebrachten GoPro Kameras, sowie eine von Doreen vom Rücksitz aus bedienten Panasonic Lumix GH5. Unsere spektakulären Bilder und Videos wurden in vielen Fernsehshows und -reportagen weltweit gezeigt und sind als Fotoreportagen in verschiedensten Magazinen veröffentlicht.

Weitere Termine und Informationen findet ihr auf unserer Webseite unter:
http://www.trike-globetrotter.de.

Es wäre toll, wenn ihr die Informationen an eure Mitglieder, aber auch Freunde oder Verwandte und Bekannte weitergebt. Auf einen spannenden Nachmittag, ganz unter dem Motto: „Zahme Vögel singen von Freiheit, wilde Vögel fliegen!“ verbleiben wir Herzlichst, Eure Trike Globetrotter
Andreas & Doreen
…und 2018er Helmplaketten kommen nächste Woche mit der Post.

Unsere Jahreshauptversammlung findet in diesem Jahr am Samstag, den 24.02. im Restaurant "Zum Moseltal" in Mehring statt. Beginn: 18 Uhr.

Wir veranstalten am Sonntag, den 25.02.2018 einen Packerkurs für Rettungsgeräte.

Ort: Schulsporthalle Föhren
Im BrĂĽhl 3
54343 Föhren
(Link zum Routenplaner)
Uhrzeit: 9-15 Uhr
Teilnehmerzahl: 20-26
TeilnahmegebĂĽhr:  29€ (DHV-Mitglieder)
40€ (Nicht-DHV-Mitglieder) (*)
Bitte mitbringen:
  • Packanleitung des Rettungsschirms
  • DHV-Ausweis bzw. Mitgliedsnummer
  • Schuhe mit hellen Sohlen

Hinweis: Der Packerkurs ist nur für Rundkappenreserven (alle Hersteller) und Kreuzkappen-Schirme von Independence gedacht. Eine Einweisung für Exoten wie Papillon, Orange ST, Beamer, andere steuerbare Rettungen ist derzeit nicht möglich.

Wer gerne teilnehmen möchte schreibt bitte eine kurze Mail mit Angabe seiner DHV-Mitgliedsnummer an

(*) Die 29€ setzen sich zusammen aus Kursbeitrag und Hallennutzung bei 20 Teilnehmern. Der DHV-Zuschuss von 11,25€ pro Teilnehmer ist bereits eingerechnet.
Für Nicht-DHV-Mitglieder erhöht sich der Beitrag um 11,25€ auf 40€ (gerundet).

Sommerfest mit wenig Sommer…

Die Vorhersagen waren von vornherein schon nicht so gut. Absagen wollten wir aber nicht, sondern haben’s trotzdem durchgezogen.

Beim Zeltaufbau hatten wir noch Sonnenschein, hinterm Hang bauten sich aber schon die ersten dicken Wolken auf.
Viele in Regenpacksäcken verstaute Drachen am Landeplatz.
Nachdem wir alles aufgebaut hatten, kamen auch schon pĂĽnktlich der erste Schauer. Also erstmal ins Zelt zum Kuchenessen.

Später kam dann doch noch die Sonne raus. Einige fahren hoch, um zumindest einen Runterflug zu ergattern.
Das Wetter hielt – vorerst. Aus Richtung Norden kamen aber schon die nächsten dunklen Wolken, und damit auch neuer Regen. Nicht so schlimm, es gab eh gerade Abendessen. Im beheizten Zelt wurde es auch nicht kalt.

Gemütliches Beisammensein bis 2 Uhr nachts, Rudi sorgte für Stimmung mit der Gitarre, während Karl sein Zelt im Zelt aufbaut.

Am nächsten Morgen nach dem Restefrühstück schnell alles eingepackt, und weiter nach Serrig gefahren, wo dann wieder richtiges Fliegen angesagt war.

zu den Fotos

Wer den neuen Bautek Fizz SE kommendes Wochenende gerne mal probefliegen möchte, kann sich dafür entweder mit

oder

in Verbindung setzen.

Für die Freunde des gepflegten Landbiers: Am kommenden Sonntag ist Dorffest in Hamm. Und zufällig passt auch der Wind für Serrig.
Veranstaltungen
Aktuelles

Grashöhe Landewiese
(info)

  • Neumagen (Stand: 26.08.)
  • Serrig (Stand: 26.08.)
  • Riol (Stand: 01.06.)
Gebrauchtmarkt
  • Zu verkaufen: Aeros-Gurtzeug,
    Vario, Icaro-Helm und Regenpacksack
  • Zu verkaufen: ProDesign-Gurtzeug
  • Zu verkaufen: Basisräder

zum Gebrauchtmarkt