Drachenflieger-Club Trier e.V.
Sommerfest mit wenig Sommer…

Die Vorhersagen waren von vornherein schon nicht so gut. Absagen wollten wir aber nicht, sondern haben’s trotzdem durchgezogen.

Beim Zeltaufbau hatten wir noch Sonnenschein, hinterm Hang bauten sich aber schon die ersten dicken Wolken auf.
Viele in RegenpacksÀcken verstaute Drachen am Landeplatz.
Nachdem wir alles aufgebaut hatten, kamen auch schon pĂŒnktlich der erste Schauer. Also erstmal ins Zelt zum Kuchenessen.

SpÀter kam dann doch noch die Sonne raus. Einige fahren hoch, um zumindest einen Runterflug zu ergattern.
Das Wetter hielt – vorerst. Aus Richtung Norden kamen aber schon die nĂ€chsten dunklen Wolken, und damit auch neuer Regen. Nicht so schlimm, es gab eh gerade Abendessen. Im beheizten Zelt wurde es auch nicht kalt.

GemĂŒtliches Beisammensein bis 2 Uhr nachts, Rudi sorgte fĂŒr Stimmung mit der Gitarre, wĂ€hrend Karl sein Zelt im Zelt aufbaut.

Am nĂ€chsten Morgen nach dem RestefrĂŒhstĂŒck schnell alles eingepackt, und weiter nach Serrig gefahren, wo dann wieder richtiges Fliegen angesagt war.

zu den Fotos
Veranstaltungen
  • aktuell stehen keine Termine an
Aktuelles

Grashöhe Landewiese
(info)

  • Neumagen (Stand: 02.06.)
  • Serrig (Stand: 22.06.)
  • Riol (Stand: 20.01.)
Gebrauchtmarkt
  • Zu verkaufen: Icaro Laminar 12
  • Zu verkaufen: ProDesign-Gurtzeug
  • Zu verkaufen: BasisrĂ€der

zum Gebrauchtmarkt